Zwei der Models beim Workshop in Schwaiganger. Der Warmblüter Quartino und die wunderbare Viktoria Fischer. Designerin Kleid: Isabell Rossknecht. MakeUp und Styling: Tanja Zündt.

Bereits zweimal haben die liebe Katja Ott (www.katjaott.de) und ich Workshops zum Thema Portrait- und Pferdefotografie gegeben. Einmal in Mengen, einmal im Landgestüt Schwaiganger. Momentan planen wir noch keinen neuen, werden aber ganz Bescheid geben sobald wieder etwas spannendes in diese Richtung geplant ist.

Gerne könnt Ihr euch für einen Platz im nächsten Workshop vormerken oder mir wegen eines persönlichen Coachings schreiben: Kontaktformular

Hier in Videoeinblick in unseren letzten Workshop:

Making Of Workshop Schwaiganger

 02

 

Hier gibt es eine Beschreibung unserer letzten Workshops.

Workshop 2 in 1

Portrait- und Pferdefotografie
Mit Katja Ott und Stephanie Preischl

In diesem Workshop möchten wir euch gerne zwei wunderbare Bereiche der Fotografie näher bringen und diese miteinander verschmelzen lassen.Zum einen wird Katja auf die Portraitfotografie eingehen, Steffi auf die richtige Präsentation eines Pferdes vor der Kamera.Das Styling übernimmt eine Visagistin vor Ort. Vormittags werden wir uns in Gruppen aufteilen und einmal den Fokus auf das Model und einmal auf das Pferd im einzelnen legen. Nachmittags werden dann beide Bereiche zusammen geführt und wir werden Fotos von dem Model zusammen mit dem Pferd anfertigen.Der Workshopinhalt:

• Wie wird das Model gestylt, welche Kleidung wähle ich aus?
• Wie wird das Pferd richtig für die Präsentation hergerichtet?
• Fotografieren mit natürlichem Licht
• Der richtige Einsatz eines Reflektors
• Fotografieren des Pferdes in Studioatmospähre vor dunklem Hintergrund ohne Studio?
• Bildaufbau und Komposition
• Wie leite ich das Model / den Pferdeführer richtig an?
• Wie erzeuge ich harmonische Bilder zwischen Pferd und Reiter?
• Portfoliobilder – jeder wird Zeit haben ganz individuell eigene Portfolio Bilder anfertigen zu können
• Geheime Facebookgruppe in der auch nach dem Workshop gerne noch Fragen zu den entstanden Bildern beantwortet werden
• Ein kleines Überraschungsgeschenk für jeden Teilnehmer

Der Workshop richtet sich an alle die eine Spiegelreflexkamera mit Wechselobjektiv (Mind. 85mm Brennweite) besitzen und diese auch in den Grundzügen beherrschen. ISO, Blende und Belichtung sollten großteils selbstständig eingestellt werden können. Erfahrung im Umgang mit Pferden ist von Vorteil aber kein Muss, allerdings sollte man keine Angst vor diesen haben.

Nutzungrechte der entstanden Bilder:
Die entstanden Bilder dürfen für private Zwecke und Eigenwerbung unter Nennung des Workshops (Referenten Katja Ott und Stephanie Preischl) verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ohne weitere Absprache nicht erlaubt. Desweiteren würde sich die Visagistin und Pferdebesitzerin sowie die Models über eine Auswahl an Bildern, die unter gleichen Bedingugen zur Verfügung gestellt werden, freuen.

Wir behalten uns vor den Workshop bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl oder bei schlechtem Wetter abzusagen. Das bereits vorab überwiesene Geld erhalten die Teilnehmer in diesem Fall vollständig zurück. Bei einem Rücktritt durch den Teilnehmer ab 48 Stunden vor Beginn des Workshops ist die komplette Kursgebühr fällig.

Zu den Referenten:

Katja Ott:

www.katjaott.de & http://facebook.com/pages/Katja-Ott-Photography/392535007458934

„Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen.
Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!“

Seit ich in meiner Ausbildung zu Grafikdesignerin (die ich im Sommer 2012 erfolgreich abgeschlossen hab) das erste mal eine DSLR in die Hand bekommen und mit der Fotografie begonnen habe, lässt mich dieser Spruch nichtmehr los. Kein Meister ist vom Himmel gefallen und auch ich musste viel lernen – und lerne immer weiter. Wie arbeite ich mit natürlichem Licht? Wie arbeite ich mit einem Model? Wie bekommen meine Bilder den Look den sie haben? Ein Teil von all dem was ich mir in den letzten 2 Jahren erarbeitet habe möchte ich euch auf diesem Workshop weitergeben. Ich freue mich auf einen wundervollen Tag mit euch und bin schon sehr gespannt
welche neuen Gesichter ich kennen lernen darf!

Stephanie Preischl:

https://www.facebook.com/SPreischlPhotography & https://www.facebook.com/StephaniePreischlLichtspiele

Aufgewachsen im Bayrischen Haupt- und Langestüt Schwaiganger war mir der Umgang mit den Pferden in die Wiege gelegt. Bevor ich laufen konnte saß ich bereits im Sattel und je älter ich wurde desto mehr war ich auch in das Leben auf dem Gestüt eingebunden. Daher habe ich von klein auf gelernt wie Pferde für Präsentationen und Turniere richtig herzurichten sind, auf welche Kleinigkeiten man achten sollte und welche Tricks es hierbei gibt. Vor einiger Zeit habe ich bereits meine beiden Leidenschaften, die Pferde und die Fotografie vereint und unzählig viele Bilder gemacht, wenn dir also die Ergebnise meiner Arbeiten gefallen würde ich mich sehr freuen mein Wissen mit dir zu teilen :)