Ich wollte euch heute gerne mal einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben. Da es ja gerne mal heißt es würde nur noch retuschiert werden: Ja – ich retuschiere sehr gerne, das entwickeln des Bildes mit Lightroom macht mir tierisch viel Spaß! Abends, mit einer Kanne Tee vor mir und einer Katze auf meinem Schoss, gute Musik im Hintergrund – stundenlang könnte ich so dasitzen und mich spielen! Aber: Mein Ausgangsmaterial muss auch stimmmen! Ich achte beim Fotografieren schon darauf das zum Beispiel der Weißabgleich richtig eingestellt ist, halte nach dem richtigen Lichteinfall ausschau und beobachte alles vor der Kamera ganz genau um den richtigen Moment zu erwischen. Im Anschluss passe ich dann meist noch die Schärfe, ein wenig die Schwarztöne, Kontrast und das Licht an. Augen, Haare, Fell und Trense hebe ich dann gerne nochmal hervor.Und das war es dann auch meistens schon :)

 

Portrait Pferd- und Reiter im Abendlicht

 

 

Vorher. Entstanden während meines Workshops für Portrait- und Pferdefotografie im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger

 

Sommer (2)

Nachher. Portrait Pferd. Kaltbluthengst Nusswald. Entstanden während meinem Workshop im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger.

 

Vorher. Portrait Pferd und Reiter. Entstanden während meinem Fotografieworkshop im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger

Nachher. Portrait Pferd und Reiter. Entstanden während meinem Fotografieworkshop im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger